Jugendliche kochen für Senioren - Segelspecial

Am 10.06.2018 fand wieder die Aktion "Jugendliche kochen für Senioren" im katholischen Pfarrheim in Berkum statt. Dieses Mal stand die Aktion unter der Prämisse Spenden für die erstmalig angebotene Segelfreizeit im Sommer zu sammeln, um den Teilnehmerbeitrag der Teenager ab 14 Jahren senken zu können. 

Daher haben einige der Segelfreizeit-Teilnehmer bereits am Samstag bei den Vorbereitungen für das 3-Gänge Menü unter der Anleitung von Tanita Burau geholfen. Unterstützung gab es natürlich auch von einigen Kindern, die tatkräftig Gemüse geschnitten und angebraten habe. 

Das 3-Gänge-Menü bestand dieses Mal aus einer Spargelcremesuppe als Vorspeise, darauf folgte als Hauptgang ein Putenbraten mit Kräuterkruste, Ofenkartoffeln mit Sesam und ein Karotten-Kohlrabi-Gemüse in einer cremigen Soße. Zum Abschluss gab es ein Rhabarber-Crumble mit Vanilleeis. 

Da Samstags die Suppe und das Dessert bereits fertig vorbereitet waren, wurde am Sonntag dann zusammen mit den Seglern und Kindern unter der Leitung von Svenja Engelmann und Tanita Burau der Hauptgang zubereitet, die Tische gedeckt und Getränke für die Ankunft der insgesamt 19 angemeldeten Senioren bereit gestellt. 

Die Kinder kümmerten sich während des Essens immer wieder um reichlich Nachschub bei den Getränken der Senioren und durften natürlich auch das selbstgekochte Menü verkosten. Die Senioren und Kinder waren sich einig, das Menü hat hervoragend geschmeckt!

Angesichts der eher geringen Anzahl an Senioren war die Aktion trotzdem ein voller Erfolg. Die Kinder möchten beim nächsten Mal wieder zum Kochen und Vorbereiten kommen und die Spenden werden sicherlich zu einer Senkung des Teilnehmerbeitrages führen.